Gerhard Gerstberger
gerstberger gerhard1941 geb. in der Tschechoslowakei • lebt und arbeitet in Emmering Mitglied u.a. BBK München/Oberbayern • Gründungsmitglied »Der Blaue Kreis«
1955 – 1960 Studium Kunst und Grafik, München
künstlerische Arbeitsbereiche u.a.:  Gesellschaftskritische Themen in Acryl/Öl – lichtkinetische Objekte – Skulpturen – Kunst im öffentlichen Raum – Grafik
Zahlreiche Ausstellungskonzepte u. -leitungen • Bronzeseminare Csongrad u.a.
Studienreisen: Europa, Asien, Afrika, USA

Ausgewählte Ausstellungen »Kritisch Realismus«
1972/73 Galerien Stuttgart (E) + München (E) • »Der Blaue Kreis« Kloster Fürstenfeld (K) • Betschdorf, Frankreich (E) • Bay.Verw.Schule, Utting (E) • »Fantasien« Kunsthaus FFB • »Real bis Surreal« PUC (E)

Ausgewählte Ausstellungen »Parkgestaltung/Skulptur «
1991 »Skulpturenweg« Kloster Fürstenfeld (E) • Rittergut Birkhof (E/K) • »Kunst im Fluß« Amper/Grafrath (E/K) • Augustinum, Mü.(E) • »SkulpturenPark am Ammersee« (E) • E-Werk Tegernsee
2002 – 2013 Siemens-München (E) • Schloß Hohenkammer (E)

Ausgewählte Ausstellungen »Licht u. Kinetiken«
1966 Stuttgart (E) • »Grenzen der Funktion« Koblenz • »beweglich« GG+HV Haus 10 • »BewegLicht« PUC (E) • München-Riem

seit 1957 viele Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland

Kontakt: atelier@ggerstberger.de   www.ggerstberger.de www.artfenster.de